Mit intelligenten Innovationen aus der Krise
Mit intelligenten Innovationen aus der Krise

Erfahrung + Wissen = Kompetenz       

Nach dem Studium der Politik und Soziologie in Erlangen startete ich meine berufliche Karriere in der sozialpolitischen Abteilung bei Siemens in meiner Heimatstadt Erlangen.

Später ergänzte ich meine Ausbildung durch einen BBA in General Management und einen MBA in System- und Projektmanagement.

 

 

Highlight meiner selbständigen Beratertätigkeit war die Berufung in die Wirtschaftsdelegation des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder im Jahr 2005 im Rahmen der Middle-East-Reise des Kanzlers.

 

 

 

Ich habe im Rahmen von Förderprogrammen zum Thema Wissensmanagement am Buch Skill Management, ISBN: 3-931193-50-0 mitgearbeitet und bin Mitautor des Buches Kooperationsmanagement ISBN: 978-3-931193-56-0. 

 

 

Ich bin gelistet als BAFA-Berater und Mitglied bei verschiedenen Organisationen:

 

 

Im Verein Beraterkompetenz Oberfranken e.V. haben sich qualifizierte Berater zusammengeschlossen. Robert Silberhorn ist Gründungsmitglied sowie ehemaliger Vorstand Finanzen und Beirat.

Auch der Verbund beratender Unternehmer VBU e.V. ist ein Zusammenschluss qualifizierter Berater. Er ist deutschlandweit vertreten. Robert Silberhorn ist Mitglied im Kompetenzteam Mittelstand 4.0 - digital & innovativ.

Das QFD-Institut Deutschland entwickelt die QFD-Methode QFD (Quality Function Deployment) weiter. Für Innovationsprojekte gehört QFD zum Werkzeugkasten eines Innovationsberaters. Robert Silberhorn ist Mitglied des QFD-Instituts.

Der Arbeitskreis Wissensmanagement der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. in Eschborn beschäftigt sich mit der wichtigsten Ressource und dem wichtigsten Erfolgsfaktor im 21.Jahrhundert, dem Wissen. Robert Silberhorn hat aktiv in diesem Arbeitskreis mitgearbeitet, aus dem Bücher entstanden sind wie Skill Management, Kooperationsmanagement etc. Der Arbeitskreis Wissensmanagement ist zwischenzeitlich abgeschlossen. der aktuelle

Arbeitskreis beschäftigt sich mit dem Zukunftsthema "Bioökonomie und Nachhaltigkeit", ein Thema, das auch für die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmen eine entscheidende Rolle spielt. Robert Silberhorn hat in diesem Zusammenhang das "NEST"-Modell entwickelt, mit dem Produkte, Dienstleistungen, Ideen und Geschäftsmodelle auf Ihre Verantwortbarkeit geprüft werden. Mehr dazu unter www.winfors.net/aus-der-praxis.

winFORS ist erstens eine Plattform für Führungskräfte in der Region Hochfranken, zweitens ein Netzwerk von selbständigen und erfahrenen Experten verschiedener Fachgebiete und drittens ein Erfolgsfaktorenmodell.

winFORS ist eine für Robert Silberhorn eingetragene und geschützte Marke. Robert Silberhorn ist Initiator, Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender der Führungskräfteplattform. Das Managementmodell wird im Register "winFORS-Modell" auf dieser Website kurz beschrieben.

Der Verein "Wirtschaftsregion Hochfranken e.V." ist DAS Netzwerk für Unternehmer, Gründer, Arbeitnehmer und Studenten, die anpacken, neue Ideen entwickleln und in der Region Hochfranken etwas bewegen. Der Verein steht unter der Leitung des ehemaligen Bundesinnenministers Dr. Hans-Peter Friedrich. Ich bin Mitglied in diesem Verein und unterstütze seine Ziele.

Die Gründungsmitglieder der Beraterkompetenz Oberfranken.

 

Management Consulting

Robert Silberhorn, MBA

 

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie mich wie folgt::

 

Fon +49 171 728 4058

 

E-Mail: rs@silberhorn-hof.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Management Consulting Robert Silberhorn 2020